Azubis und duale Studenten bloggen

Unsere Azubis und dualen Studenten geben Einblicke in ihren Alltag und was man sonst noch bei der BERA erlebt.

Umzug leicht gemacht mit der BERA!

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Ich bin’s Gino Gräter. Mittlerweile bin ich schon seit einem Jahr bei der BERA als auszubildender Informatikkaufmann tätig.

Heute möchte ich euch über den Umzug der Niederlassung in Rothenburg erzählen. Der gesamte Umzug sollte an zwei Tagen stattfinden. Dazu gab es zum Glück viele fähige Helfer! Zusammen waren wir ein starkes Team aus 8 Mitarbeitern. Am Montag, den 29.07.19 ging es schon um 8:00 Uhr mächtig zur Sache. Es mussten viele Möbel aus der Hauptverwaltung in unseren Sprinter geladen werden. Mit Hilfe einiger Kollegen schafften wir es die gesamte Möblierung für das neue Büro in Rothenburg in Rekordzeit zu verladen! Dann ging es auch schon los.

RentACarVollgeladen und bereit zur Abfahrt

Dort angekommen mussten wir erstmal alle Möbel aus dem Sprinter ausladen. Die neuen Büroräume befinden sich zum Glück im Erdgeschoss, also blieben uns lästige Treppen erspart! 🙂

Jetzt noch die Möbel in Position rücken und die Tische wieder zusammenbauen und fertig ist die Grundstruktur des Büros.

Zeit zum Verschnaufen gab es aber nicht, denn die neue Küche wurde prompt geliefert. Zusammen mit Angela Di Pinto (ihr kennt Sie ja sicherlich von ihren spannenden Blog-Beiträgen!) machten wir uns gleich ans Werk. Im Handumdrehen hatten wir den ersten der zwei Schränke zusammengebaut. Für den zweiten Schrank bekamen wir noch weitere tatkräftige Unterstützung, so war dieser noch fixer fertig!

Küchenaufbau

 

Der IT-Umzug

Jetzt wurde es Zeit sich dem alten Büro zu widmen. Glücklicherweise haben die Kolleginnen in Rothenburg schon fleißig Schränke geleert und Umzugskartons befüllt. Meine erste Aufgabe dort war es die Hardware zweier Arbeitsplätze abzubauen. Die anderen Arbeitsplätze mussten noch etwas warten, da an diesen noch gearbeitet wurde! Danach ging es für alle ans einladen der Tüten und Kartons. Wir hatten aber Glück! Unsere Möbel wurden vom Nachmieter übernommen – Juhu!

Leider reichte uns der Platz im Sprinter nicht aus, weswegen wir noch ein zweites Mal fahren mussten, um alles Wichtige ins neue Büro zu schaffen. Nach dem vielen schleppen und herumräumen hatten wir uns eine Pizza-Pause redlich verdient!

Bei unserem letzten Trip zum alten Büro beluden wir den Sprinter noch mit allem für die Hauptverwaltung und los ging die Fahrt zurück nach Schwäbisch Hall! Dort angekommen noch schnell alles ausladen und geschafft! Ein erfolgreicher Tag ging zu Ende! Aber ohne die tollen Kolleginnen/Kollegen und die super Teamarbeit wäre dies nicht möglich gewesen!

Eingang

Tag zwei

Am nächsten Morgen ging es in alter Frische weiter. Diesmal jedoch waren nur Rodrigo Schneider (mein Ausbilder) und ich unterwegs. Mit zwei Poolfahrzeugen sind wir nach Rothenburg ins alte Büro gefahren. Dort haben wir, mit Unterstützung einer netten Kollegin, die restlichen Dinge für die Hauptverwaltung in eines der Autos geladen. Das andere Fahrzeug wurde mit Sperrmüll gefüllt.

Die Hardware der restlichen Arbeitsplätze haben wir auch noch eingepackt und ab gings zum Wertstoffhof! Dort schnell den Müll entsorgt und los zum neuen Büro.

Nach unserer Ankunft erwartete uns schon die Küche. An den Schränken befestigten wir noch Griffe, bauten die Spüle ein und hingen den Hängeschrank an die Wand. Weiter ging es mit auspacken, aufräumen, verstauen und dem Aufbau von Arbeitsplätzen! Das neue Büro nahm nun schon richtig Form an! Jetzt noch schnell die Wände mit Bildern verschönert und bereit war das Büro für das anstehende Fotoshooting! Zu guter Letzt machten wir die Autos noch mit allem voll, dass nicht mehr in Rothenburg gebraucht wurde und fuhren wieder zur Hauptverwaltung. Noch ein letztes Mal Autos ausladen und geschafft war der Umzug!

Büro_fertig

Alles in allem war der Umzug zwar ein anstrengendes aber auch erfüllendes Erlebnis. Es ist ein gutes Gefühl zu sehen, wie viel wir in einer so kurzen Zeit zusammen erreicht haben! An dieser Stelle noch ein Dankeschön an alle Helfer! Bis zum nächsten Mal!

Euer Gino

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s