Azubis und duale Studenten bloggen

Mein Start bei der BERA!

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Hélène Has und  ich absolviere derzeit meine Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau bei der BERA in Schwäbisch Hall, die ich im Juli 2015 abschließen werde.

Zuvor bin ich bei einem anderen Personaldienstleister in Schwäbisch Gmünd tätig gewesen. Der Grund weshalb ich den Ausbildungsbetrieb gewechselt habe, war die mangelnde Vorbereitung auf meine Abschlussprüfung. Nach kurzem recherchieren hat mir die BERA durch ihren guten Ruf als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb sehr zugesagt. Bei einem 2-tägigen Probearbeitstag durfte ich mich dann beweisen und habe somit auch die Möglichkeit bekommen meine Ausbildung hier zu beenden.

Von März bis Juni durfte ich meine Kollegin Frau Stridi (Personalmanagerin) im Recruiting unterstützen. Zu meinen Aufgaben gehörte der komplette Prozess des Bewerbermanagements – wie z.B. das Anlegen der Bewerbungsunterlagen im System, der persönliche Kontakt zu den Bewerbern und das eigenständige Führen von Vorstellungsgesprächen.

Im Juni durfte ich mein Wissensstand im Vertrieb vertiefen. Dabei unterstützte ich meine Kollegen bei der Suche nach dem passenden Bewerber bzw. Mitarbeiter für eine aktuelle Stelle beim Kunden. Zusätzlich habe ich Arbeitsverträge und VBG-Bögen mit den neuen Mitarbeitern durchgesprochen. Besonders gefallen hat mir der Kundenbesuch mit Frau Müller (Personalmanagerin) und die dazugehörige Arbeitsplatzbesichtigung, diese war sehr interessant für mich. Zudem begleitete ich Frau Müller und eine Bewerberin zum Kunden, um Sie für eine passende Stelle persönlich vorzustellen.

job-interview-413099_1280

Während meiner Ausbildung habe ich viele Bereiche in der Personaldienstleistung kennenlernen dürfen und meine Stärken im persönlichen Kontakt mit den Kunden und Bewerbern ausweiten können.

Anfang Mai stellten wir das Schloss zu Hopferau bei der Messe in Öhringen vor. Nachdem unser Geschäftsführer Herr Rath und meine Kollegin Frau Ilg sich nach Alt-Ritterlichem-Gebrauch verkleidet haben und sie noch ein Kleid im Vorrat hatten, entschloss ich mich dazu dies auch zu tun. Der Tag war sehr anstrengend aber eine neue Erfahrung wert. Man lernt dabei auf fremde Menschen zuzugehen, sie anzusprechen und Kontakte zu knüpfen. Anbei ein Foto von mir und Herr Rath.

 Helene Has

Die familiäre Zusammenarbeit sowie die Unterstützung im BERA-Team macht mir sehr viel Freude!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s