Azubis und duale Studenten bloggen

Unsere Azubis und dualen Studenten geben Einblicke in ihren Alltag und was man sonst noch bei der BERA erlebt.

„Heraus aus einer spannenden Praxisphase und ab an die Duale Hochschule, das 2. Semester wartet!“

Hinterlasse einen Kommentar

Mein Name ist Kerstin Adam und ich bin eine Duale Studentin bei der BERA in Heilbronn und unterstütze das Marketingteam.

Nach einer spannenden Praxisphase, in der ich tatkräftig das Marketingteam in den verschiedensten Aufgaben unterstützen durfte, ist nun wieder Fleiß gefragt. Das 2te Semester hat begonnen und ich muss zugeben, der Stundenplan hat es schon in sich. Nicht nur der Stundenplan, sondern auch die Anzahl an Prüfungen die wir am Ende dieses Semesters absolvieren sollen. Zum Glück kennen wir Studenten uns mit den Prüfungen mittlerweile ein bisschen aus: „Wer fleißig ist und zeitig anfängt wird das mit Bravur bestehen!“ 😉 Dieser Spruch wird uns wohl das ganze Studium begleiten und zu einer Art Lernmotto werden, welches wir uns fest vor jeder Theoriephase vornehmen. Ob das auch jeder durchzieht sei mal dahin gestellt 😀

_MG_2375

In der zweiten Runde der Theoriephase heißt es zunächst einmal: „Wie ticken die neuen Profs und wie sind sie so drauf?“ Viele geben uns mit auf den Weg, dass nur gutes Zeitmanagement uns zu guten Noten und zu einem erfolgsorientierten Ziel bringt. Aber mittlerweile hat das ja jeder von den Studenten verstanden 😉

In unserer Vorlesung „Mediengestaltung“ steht uns unser erstes Projekt bevor. Wir sollen ein Magazin mit dem Thema „Mein Studium“ designen. Jeder soll ein Interview zu seinem Thema mit einer Person führen und einen eigenen kleinen Text zum Thema kreieren. Passend zu diesen Thematiken und Texten sollen wir uns selbst, unsere Kommilitonen und passende Gegenstände fotografieren und diese danach mithilfe von Photoshop bearbeiten. Ich muss sagen, zunächst waren wir mit dieser Aufgabenstellung ein wenig überfordert weil wir keinerlei Erfahrung haben. Aber mittlerweile sind alle tatkräftig am Schreiben und Fotografieren und haben Spaß bei der ganzen Sache.

Nicht schlecht gestaunt haben wir, als wir die Ausstattung der dualen Hochschule gesehen haben, denn mehrere PC- Räume sind mit Apple Macs ausgestattet. Bei diesem Anblick mussten wir schmunzeln, denn man muss sich öfter einmal anhören: „Die dualen Studenten sind doch alle verwöhnt!“

macs

Durch diese Vorurteile haben wir uns einen kleinen Spaß erlaubt und gaben dem Bild den Titel:
„Der duale Student vergleicht keine Äpfel mit Birnen.“

Im Rahmen unseres dualen Studiums muss man auch mehrere Seminare besuchen. Dieses Semester ging es um Kommunikation. Wir übten das Diskutieren in einem Meeting bei dem es um die Kürzung des Firmenbudgets ging und bauten in 2 Teams einen Turm aus Papier mit der Aufgabenstellung: „so schön, so hoch und so stabil wie möglich.“ Das Seminar sorgte allgemein für gute Stimmung und stärkte die Klassenzusammengehörigkeit. Die Kommilitonen hatten die Aufgabe ihren Mitmenschen gute Eigenschaften zu nennen und ihnen ein Tier zuzuweisen, welches zu Ihnen passt. Für mich wählten sie die Eigenschaften: mutig, lebensfroh/unternehmungslustig, loyal, witzig und tatkräftig. Sie wiesen mir die Figur „Diego“ aus IceAge (Säbelzahntiger) zu.

„Man muss immer wissen wann und wie man seinen Fleiß einsetzt.“ -In diesem Sinne auf die nächsten Prüfungen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s