Azubis und duale Studenten bloggen

Unsere Azubis und dualen Studenten geben Einblicke in ihren Alltag und was man sonst noch bei der BERA erlebt.

Die Frischlinge kommen!

Hinterlasse einen Kommentar

Das Jahr zieht vorüber und der Herbst ist nun angekommen. Aber nicht nur der Herbst, nein, auch neue Studenten „zogen“ in unsere Hochschule ein.

Am 1.10. hieß es wieder: Semesterbeginn! Neue Studenten aus den verschiedensten Partnerunternehmen entern die Hochschule, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Voller Hoffnungen und Erwartungen. Und genau da, hatten wir für sie eine Überraschung parat.:)

Traditionell (wenn man das nach einem Jahr so sagen kann) bereitete der Jahrgang vor den Neuen, eine kleine Abschreckaktion vor. Ah, es tut so gut, das selbst Erlittene weitergeben zu dürfen. Dafür hat es sich wirklich gelohnt, das erste Jahr zu absolvieren. Was es war, darf ich nicht verraten, aber eines schon: Die Panik stand, wie mir vor einem Jahr, einigen deutlich ins Gesicht geschrieben. 😉 Und wir sind natürlich zum Schweigen verdonnert, weil unsere Neuen, die „12er“ genannt, nächstes Jahr ja auch ihren Spaß haben wollen und die Idee bei den 13ern vielleicht aufgreifen werden. Wir sind gespannt. 😉

So, aber nun zurück zum ersten Tag der 12er. Nach der Einführung der Dozenten und unserem Streich übernahmen  wir 11er das Ruder. Die Studentenvertretung hatte eine Stadtrallye geplant und die sah wie folgt aus: Teams mit Studenten aus den älteren Kursen nahmen jeweils einen halben Kurs unter ihre Fittiche und scheuchten die „Jungen“ dann in Heilbronn herum.

„Da bin ich natürlich dabei“, dachte ich mir und so stand ich mit Verena und Sina denn auch vor einer Gruppe von 12 Personen.  Es war eine tolle Erfahrung! Wir führten sie durch Heilbronn, wo sie ein paar Gruppenaufgaben erledigten, Fragen zu und um Heilbronn beantworteten und die Stadt nebenbei besser kennenlernten. Wichtige Stationen waren hierbei: die Stadtgalerie, Lehners, Alex, das Theater, barococo und sogar auch im Bereich der Wissenschaft: die Experimenta. Also die meisten der wichtigen Stationen, die man als Zugezogener in der Heilbronner Innenstadt kennenlernen muss und über die ich auch schon früher gebloggt habe. 😉

Zwischendurch ließen wir unser „Fachwissen“ über das Studentenleben, die Möglichkeiten in Heilbronn und das Leben als dualer Student einfließen. Es machte mir ungeheuren Spaß mein Wissen weiter zu geben. Und die 12er mit ihren etwas verunsicherten und erwartungsfreudigen Gesichter waren die perfekte Zielgruppe. 😉

Zurück zur Rallye: die bestand – wer hätte es gedacht? –zum einen aus Gruppenaufgaben, zum anderen aus Quizfragen. Die Teilnehmer sollten beispielsweise ein Floß auf dem Neckar bauen und auch damit ein paar Meter fahren, gemeinsam  in einem Karton stehen  und eine Büroklammer eintauschen. Das Siegerteam erlöste dabei  ein Brautkleid für 800€. Keine Ahnung, wie ein Kurs der Konsumgüterhändler das geschafft hat – aber die scheinen im richtigen Studiengang zu sein ;)Wo das Kleid ist? Das weiß ich aber leider nicht, aber wunderschön soll es wohl nicht gewesen sein… 😉

Die Fragen spiegelten unsere Tour wider. Von wem ist das „Heilbronner Käthchen“, „Nenne drei  Events, die das Lehners anbietet“ oder „Nenne 12 Ortschafen, die zu Heilbronn gehören“ und was bedeutet dieses Bild? :

Na, hättet ihr die Fragen beantworten können? 😉

Auch wenn wir total stolz auf unsere Gruppe waren, gewonnen haben wir leider nicht, aber zumindest hat der Teil des Kurses sich und auch Heilbronn besser kennengelernt – und Spaß gemacht, hat es uns auf jeden Fall!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Autor: Kerstin

Mein Name ist Kerstin Höhn und ich bin 21 Jahre alt. In meiner Freizeit bin ich gern sportlich unterwegs und treffe mich gern mit meinen Freunden. Beruflich habe ich ein duales Studium abgeschlossen und berichte darüber in dem Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s