Azubis und duale Studenten bloggen

Der Blumenstrauß zur bestandenen Prüfung

Fertig, fertig! … mit der Ausbildung.

Ein Kommentar

von Dagmar Lorenz

Ich habe meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation tatsächlich abgeschlossen!  Als diese Zeilen hier entstehen, habe ich meine mündliche Abschlussprüfung gerade eine Woche hinter mir. Ein klasse Gefühl. Und da hat mich Kerstin gegriffen und breit geredet, um mich zu einem Blogbeitrag zu „motivieren“. Über meine Ausbildung bei der BERA. Zweieinhalb Jahre – das klingt ziemlich lang (besonders in Buchstaben ;-). Doch nun da sie vorbei sind, kann ich nur eins sagen und zwar, dass es ziemlich schnell ging. Ich kann mich noch so gut an meine ersten Tage erinnern: Ich war so gespannt, was mich für Aufgaben erwarten und so viele neue Leute auf einmal. Zum Glück waren die nett ;-).

Mein Arbeitsplatz während der Ausbildung und auch danach ist in der Buchhaltung, die wie der Rest der Hauptverwaltung ihren Sitz in Schwäbisch Hall hat. Ich finde es sehr gut, dass man in der Ausbildung die verschiedenen Bereiche der BERA kennenlernt – und dies schon im Einsatzplan von Beginn an ersichtlich ist. Besonders interessant fand ich es, auch mal in der Niederlassung zu sein und zu sehen wie es so „an der Front“ aussieht. In meinen Fall war das nur ein Stockwerk tiefer in Schwäbisch Hall und die Kontakte mit den Menschen dort waren superinteressant. Man begegnet ganz unterschiedlichen Typen, was manchmal anstrengend, aber manchmal auch sehr erfüllend sein kann. Beispielsweise, wenn man Arbeitsuchenden tatsächlich einen Job vermitteln kann. Aber auch die Arbeit im Marketing war eine ganz neue Erfahrung. Ich sollte Polohemden in einer bestimmten Farbe und einem Mindestgewicht suchen. Dachte, naja halbe Stunde werde ich brauchen, doch ihr wisst gar nicht, wie viele verschiedene Farben und Gewichte es bei Polohemden gibt. Auch das Raussuchen von Kalenderbildern ist schwer, denn je mehr Bilder man sich anschaut, desto ähnlicher werden sich alle :-/. Wenn Ihr zur BERA geht, dann schaut unbedingt, dass Ihr mal in Heilbronn reinschnuppert. Dort ist richtig was los – sowohl in der Niederlassung als auch im Marketing.

Was ich auch klasse fand: Bei meiner Prüfungsvorbereitung und jeglichen Fragen dazu konnte ich immer unsere Ausbildungsbeauftragte Frau Terdenge fragen. Sie ist auch IHK-Prüferin und kann einem/r da auch richtig weiterhelfen. Auch bei meiner mündlichen Prüfung hat sie mir sehr geholfen und mich beruhigt. Ich war nämlich ziemlich aufgeregt, da ich nicht wusste, was auf mich zukommt.

(Falls Sie das lesen sollten, Frau Terdenge: ein großes Dankeschön von mir ;-).

Es hat mich auch sehr gefreut, das zwei ehemals Mitauszubildende (Funda Tasci und Isabel Winnerlein) nun auch Kollegen sind, denn auch sie bleiben bei der BERA so wie ich. Am meinem ersten Arbeitstag (also nach meiner Prüfung 😉 ) bekam ich einen wunderschönen Blumenstrauß und von allen die besten Wünsche, besser kann das Arbeitsleben doch gar nicht starten. Und damit hätte ich auch noch einen Bezug zu den BERAstarters hergestellt.

Der Blumenstrauß zur bestandenen Prüfung

Advertisements

Autor: Kerstin

Mein Name ist Kerstin Höhn und ich bin 21 Jahre alt. In meiner Freizeit bin ich gern sportlich unterwegs und treffe mich gern mit meinen Freunden. Beruflich habe ich ein duales Studium abgeschlossen und berichte darüber in dem Blog.

Ein Kommentar zu “Fertig, fertig! … mit der Ausbildung.

  1. Pingback: Happy Bithday BERAstarters! | BERAstarters – Azubis und duale Studenten bloggen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s